SpeakerCraft serviert knochenbrechende Beats während Lady Lola Yacht Charters

SpeakerCraft serviert knochenbrechende Beats während Lady Lola Yacht Charters

PETALUMA, KALIFORNIEN, 15. Dezember 2015 - Als die Lady Lola Yacht im Jahr 2002 zum ersten Mal auftauchte, wurde sie oft als "die schönste Yacht der Welt" bezeichnet. Jetzt, 13 Jahre später, ist die 205-Fuß-Yacht in die Charterszene zurückgekehrt, mit einem neuen Eigner und einem verbesserten A/V-System, das sie besser und lauter macht als je zuvor. Obwohl jede Charterreise einen anderen Zweck verfolgt, können die Gäste ihre Lieblingsmusik über 16 Audio-Zonen genießen, dank Lady Lolas neuester Ergänzung, dem neuen SpeakerCraft AIM Serie 2 Lautsprecher, die von der in New York City und Südflorida ansässigen Integrationsfirma Kaiden Home Technologies.

"Ein Technologiehersteller empfahl dem Bootseigentümer unsere Dienste, als er das vorhandene A/V-System aufrüsten wollte", erklärt Mike Kaiden, Präsident von Kaiden Home Technologies. "Als wir an Bord kamen, haben wir alle Probleme mit der bestehenden Anlage behoben und das System im Laufe der Zeit weiter aufgerüstet und ergänzt. Als es schließlich um die Audioanlage ging, war der Besitzer der Lady Lola bereits Kunde von SpeakerCraft und war mit dem alten System sehr zufrieden, so dass wir das System mit neuen SpeakerCraft AIM272-Lautsprechern aufrüsteten, um die Leistung und die allgemeine Klangqualität zu verbessern."

Die wunderschöne Lady Lola bietet ihren Gästen ein erstklassiges Yachterlebnis mit einer Innenausstattung, die von Luxusdesignern entworfen wurde. François Zuretti. Das besondere Merkmal der Yacht ist das bemerkenswerte Eignerdeck, das sich über die gesamte obere Ebene erstreckt. Mit 16 Audio-Zonen, die über einen Kaleidescape-Musikplayer verbunden sind, können die Gäste mit nur wenigen Klicks ihre Lieblingssongs hören, egal ob sie das Oberdeck oder eine Auszeit von der Sonne im Innenbereich genießen.

"Als wir mit dem Austausch der Lautsprecher begannen, konnten wir sie in die vorhandenen Löcher in den Glasfaserplatten der Yacht einbauen", so Kaiden weiter. "Nach ein paar kleinen Modifikationen konnten die SpeakerCraft-Modelle problemlos eingesetzt werden. Die neuen SpeakerCraft-Grills sehen viel eleganter aus als die älteren Modelle, die ersetzt wurden, und auch die Klangqualität ist besser."

Neben dem Audiosystem umfasst das Automatisierungssystem der Yacht ein Vantage-Beleuchtungssystem, motorisierte Somfy-Rollos und 3D-Fernseher mit Surround-Sound. Darüber hinaus verfügt Lady Lola über ein Projektionssystem, das das riesige obere Sonnendeck nachts in ein "Kino im Himmel" verwandelt, so dass die Gäste Filme im Freien genießen können.

"Obwohl wir mit Kunden im ganzen Land zusammenarbeiten, ist Kaiden Home Technologies hauptsächlich in New York City, den Hamptons und Südflorida tätig", so Kaiden abschließend.

Die Lautsprecher wurden kurz vor der Vorstellung des Schiffes auf der 56.th jährlichen Ft. Lauderdale International Boat Show. Ft. Lauderdale, Florida, bekannt als die "Yachthauptstadt der Welt", präsentierte die Lady Lola in der Kategorie "SuperYacht".

Kommentar hinzufügen

de_DEGerman